In Form von Netzwerkveranstaltungen, die im Gutwerk organisiert werden, sollen Mitarbeiter in sozialen Berufen einen Raum finden, um sich auszutauschen und „aufzutanken“. Dazu gehört z.B. ein regelmäßig organisierter Betreuerbrunch oder eine gemeinsame Coachingmaßnahme zur Stärkung des Selbstwertgefühles.